@cashimweb – 2 Jahre einen Vogel ohne Käfig!

Jetzt gibt er es endlich zu! Nein den Vogel meine ich nicht. Ich meine den der als Micro Blog getarnt rumzwitschert. Richtig, Twitter! Gestern vor 2 Jahren habe ich mich bei Twitter angemeldet und angefangen zu zwitschern. Das ist doch ein Grund zu feiern! Oder? Ich finde schon. Ich habe in diesen 2 Jahren viel gelernt und viele Follower für mich begeistern können. Und möchte mich an dieser Stelle bei all meinen #Followern bedanken! Fürs folgen Beziehungsweise zurückfogen, für die zahlreichen Erwähnungen und die noch zahlreicheren Retweets. DANKE!

2 Jahre @cashimweb!
2 Jahre @cashimweb!

Es begann alles recht ruhig! Mal ein neuer Tweet. Ab und an ein paar neuen Leuten gefolgt. Ein soziales Netzwerk mehr oder weniger hab ich mir gedacht! Heute 2 Jahre später ist Twitter mein wichtigstes soziales Netzwerk. Mit inzwischen fast 13.000 Followern denke ich auch leicht zu verstehen warum. Das ein zigste was ich in Twitter investiert habe ist Zeit. Aber davon jede Menge! Und da ich im Moment leider weniger Zeit habe bin ich umso froher dass bei Twitter fast alles Automatisiert abläuft. Automatische Tweets (über 100 Stück am Tag), Automatische Begrüßung neuer Follower und und und. Erleichtert das Geld verdienen im Internet erheblich. Also Prost und auf die nächsten 2 Jahre! 😀

Empfohlene Artikel

BezahlteArtikel.de | Geld verdienen mit dem Blog - Direkt zum Artikel →
Wie kann man kostenlos Android Apps erstellen? - Direkt zum Artikel →
Geld verdienen mit dem Content. Artikel schreiben leicht gemacht. - Direkt zum Artikel →
Weltweit Geld verdienen im Internet mit Internationalen Partnerprogrammen! - Direkt zum Artikel →
Adiro | InText Advertising | Geld verdienen mit der Homepage - Direkt zum Artikel →

Kommentarregeln → Kein Spam! Keine Links im Kommentar! Keine Urls als Name benutzen! Vorname oder Nickname reichen aus und sind Pflicht damit Ihr Kommentar freigeschaltet wird. Eine Email Adresse müssen Sie nicht eintragen.

2 Gedanken zu „@cashimweb – 2 Jahre einen Vogel ohne Käfig!“

    1. Hallo,
      danke.

      Zeitmangel gepaart mit Lustlosigkeit und Antriebslosigkeit. Sorry. Aber es wird bald wieder neues zu lesen geben versprochen.

      LG Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.