Pfand gehört daneben – Interessante Aktion!

Pfand gehört danebenAls ich im Laufe der letzen Woche seit langen mal wieder in Berlin Kreuzberg war staunte ich doch sehr was meine Augen dort erblickten.

Von weiten gesehen – dachte ich mir „was ist denn hier wieder los – Kisten um Laternen und Ampeln!?“ Doch als ich noch näher kam staunte ich noch mehr als ich den Sinn dieser Aktion erkannte. Pfand gehört daneben.

Pfand gehört daneben …

… nennt sich diese Aktion und ich musste auch gleich ein paar Fotos machen – ich habe mir gedacht „das glaubt dir doch kein Mensch“ – welche Sie in diesem Artikel sehen und nach kurzem googlen fand ich auch die dazugehörige Seite, welche ich kurzer Hand hier verlinkt habe. Eine der ClubMate Flaschen in der Kiste ist meine. Bisher habe ich immer die Flaschen direkt in den Müll geworfen, es sei denn es war ein Pfandsammler/in in der Nähe dann natürlich nicht. In dem Fall gebe ich sie dem Sammler direkt. Ich habe mich schon einmal mit dem Thema Armut in Berlin befasst – auf Top Geld Tipps – und auch dort bereits erwähnt das ich es erschreckend finde wie viele Menschen in Berlin sich damit ihren Lebensunterhalt verdienen und vorallem wie alt viele von Ihnen sind. Von einigen Leuten habe ich bereits gehört das sie bis zu 50,- Euro am Tag dadurch verdienen, wenn man bedenkt das am Alexanderplatz ca. 500.000 Leute täglich einsteigen – aussteigen oder umsteigen kann ich mir gut vorstellen das man damit gutes Geld verdienen kann.

Mir gefällt der Text welcher auf der Kiste zu lesen ist ….

Helft Pfandsammlern.

Mülleimer zu durchsuchen ist gefährlich und demütigend.
Stellt Eure Pfandflaschen deshalb daneben. Oder in diese Kiste. Danke!

Die Pfand gehört daneben Aktion läuft bereits seit November 2011 und ich möchte Sie hiermit bitten auch alle mitzumachen und vielleicht den ein oder anderen Pfandsammler dadurch zu Unterstützen.

Empfohlene Artikel

Interview mit dem Betreiber von BonusProfit.de und BonusVerdiener.de - Direkt zum Artikel →
Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Cash-im-web.com - Direkt zum Artikel →
@cashimweb – Geld verdienen und sparen Jahresrückblick - Direkt zum Artikel →
Das Leben wird nicht leichter und die Wahl des richtigen Berufs wird immer wichtiger! - Direkt zum Artikel →
Neues Design! - Direkt zum Artikel →

Kommentarregeln → Kein Spam! Keine Links im Kommentar! Keine Urls als Name benutzen! Vorname oder Nickname reichen aus und sind Pflicht damit Ihr Kommentar freigeschaltet wird. Eine Email Adresse müssen Sie nicht eintragen.

3 Gedanken zu „Pfand gehört daneben – Interessante Aktion!“

  1. Danke für Euer Feedback.

    Ja Günter du hast den Nagel auf den Kopf getroffen – genau bei solchen Großveranstaltungen sieht man sie zu hauf – und jeder hat ein bestimmtes Gebiet oder eine bestimmte Sorte – also die normalen Bierflaschen der eine und der andere z.b. die PET Flaschen – und das ganze auch völlig friedlich, solange man nicht anfängt in einem anderen Gebiet zu sammeln.

    Ich habe es schon einige male getestet … an bestimmten Bahnhöfen steht eine leere Pfandflasche keine 5 Minuten … ich glaube das spricht für sich.

  2. Ja, Pfandflaschen sammeln kann richtig Geld bringen. Bei der letzten WM wurden nach dem Rudelgucken säckeweise Dosen und PET-Flaschen abtransportiert – bei solchen Events macht man als Pfandflaschen-Sammler bestimmt keinen schlechten Schnitt. Solche Events sind aber die Ausnahme, deswegen kann ich die Berliner-Initiative nur befürworten. Leben und Leben lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.