psd Tutorial | Hintergründe erstellen mit Photoshop Teil 2

psd Tutorials ArtikelbildWie versprochen geht es heute weiter mit dem psd Tutorial. Ich werde ihnen heute erklären wie sie das Artikelbild, welches links zu sehen ist erstellen können.

Noch mal eine kurze Schritt für Schritt Anleitung wie sie die erstellten Muster verwenden die wir im ersten Teil erstellt haben. Ich empfehle Ihnen den Teil 1 dieses psd Tutorials in einem weitern Tab zu öffnen das sie Notfalls dort noch einmal genau nachlesen können wie die einzelnen Schritte funktionieren. Ich habe hier die einzelnen Schritte extra mit eingefügt das sie immer sehen wie das Endergebnis aussehen soll. So also nun weiter geht es mit dem psd Tutorial.

Muster und Hintergründe erstellen mit Photoshop!

psd Tutorial Schritt 05.1 – Neues Dokument erstellen

Als erstes erstellen wir uns ein neues Dokument 250 Pixel mal 250 Pixel. In dieses Dokument fügen wir nun den im letzten Tutorial erstellten Hintergrund ein. Dazu auch dazu auch dieses Dokument noch einmal öffnen mit ihrem Bild-Bearbeitungs-Programm.

psd Tutorial Schritt 05.2 – Hintergrund einfügen und ausrichten

Und nun die Hintergrundebene, aus dem ersten Teil dieses psd Tutorials, per drag and drop in das neue Dokument schieben. Und nun das ganze nach belieben ausrichten.

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 01Ich habe die Ebene um 180 Grad gedreht damit ich die Ecke von unten links oben rechts habe. Drücken sie „M“ auf ihrer Tastatur oder wählen links bei den Werkzeugen das Markieren Werkzeug aus. Wählen sie nun das gesamte Dokument aus stellen sie sicher das sie die Hintergrund ebene ausgewählt haben und klicken mit der rechten Maustaste über dem Dokument „Ebene durch Kopie“ wie in den letzten psd Tutorials bereits erklärt wurde.

psd Tutorial Schritt 05.2 – Kontur erstellen

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 02Wie im Teil 1 benötigen wir wieder eine Kontur. Diesmal von der Ebenenkopie die wir eben erstellt haben. Erst erstellen wir uns dafür eine neue Ebene die über dem Hintergrund liegt. Jetzt halten sie die Strg Taste gedrückt und klicken Sie auf die Ebenenminiatur von ihrer Ebenenkopie. Jetzt sollte der gesamte Bereich mit einer gestrichelten Linie umrandet sein. Wählen sie nun die neue Ebene aus und klicken oben in der Menüleiste auf Bearbeiten – Kontur füllen. Die Breite stellen wir diesmal auf 10 Pixel – die Position nach Innen und die Hintergrund Farbe auf weiß und drücken auf OK.

psd Tutorial Schritt 05.3 – Muster einfügen

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 03Jetzt wollen wir in die weiße Kontur das, im Teil 1 von diesem psd Tutorial erstellten, Muster einfügen. Und zwar den kleinen Kreis der als 10×10 Pixel Muster gespeichert wurde. Dazu benötigen wir wieder eine Ebenenmaske. Also wieder Strg gedrückt halten und diesmal auf die Ebenenminiatur klicken von der eben erstellten Kontur. Nun erstellen wir uns wieder eine neue Ebene und füllen diese mit dem erwähnten Muster. Oben in der Menüleiste dazu auf Bearbeiten – Auswahl füllen gehen, Muster einstellen und bei den Miniaturen ihr erstelltes Muster einfügen. Auch dieser Schritt wurde ausführlich im letzten psd Tutorial beschrieben.

psd Tutorial Schritt 05.4 – Kontur erstellen

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 04Um die weiße Ebene noch ein wenig hervorzuheben erstellen wir noch eine dezente Kontur. Also wieder eine neue Ebene erstellen und eine Ebenenmaske, mit Strg von der der weißen Konturebene, erstellen. Wieder mit gedrückter Strg Taste auf die Ebenenminiatur klicken von der weißen Kontur, die wir in Schritt 05.2 diese psd Tutorials erstellt haben. Nun die neue Ebene aus wählen und auf Bearbeiten – Kontur füllen, oben in der Menüleiste, gehen. Die Größe stellen wir auf 1 Pixel und die Position diesmal auf Mittig. Als Farbe stellen wir schwarz ein und klicken dann auf OK um das ganze anzuwenden.

psd Tutorial Schritt 05.5 – Rechteck erstellen und mit Kontur füllen

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 05Als nächstes benötigen wir ein kleines weißes Rechteck. Links in der Menüleiste bei den Werkzeugen wählen sie das Rechteck Werkzeug aus und stellen die Größe auf 230 Pixel mal 30 Pixel. Farbe auf weiß stellen und einfügen. Das Rechteck mit den Pfeiltasten so ausrichten das es nach links, rechts und unten jeweils 10 Pixel Abstand hat. Um auch diese Ebene etwas hervorzuheben erstellen wir um das Rechteck noch eine weitere schwarze Kontur. Ebenenmaske erstellen (mit Strg auf ihrer Tastatur) – neue Ebene erstellen – oben in der Menüleiste auf Bearbeiten – Kontur füllen gehen. Diesmal stellen wir die Größe auf 1 Pixel und die Position nach außen.

psd Tutorial Schritt 05.6 – Neue Ebene mit Muster füllen und drehen

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 06Als nächstes erstellen wir uns eine neue Ebene und füllen diese mit dem im Schritt 01.2, aus dem ersten Teil dieses psd Tutorials, erstellten Muster. Gehen sie auf Bearbeiten – Ebene füllen und stellen dort das Muster mit der Größe von 3×1 Pixel ein. Nun drücken sie Strg+T auf ihrer Tastatur um die Ebene frei zu Transformieren. Jetzt können sie die Ebene drehen, entweder frei Hand oder oben eine gewünschte Gradzahl einstellen. Zum frei Hand drehen einfach über die Ecke der Ebene mit Maus fahren bis ein gebogener Pfeil erscheint. Ich habe 45 Grad eingestellt. Diese Ebene müssen sie nun so ausrichten das das Rechteck komplett überdeckt ist mit einer gleichmäßigen Schraffur. Wenn das geschehen ist erstellen wir uns wieder mit Strg von dem Rechteck eine Ebenenmaske, wählen links in der Menüleiste bei den Werkzeugen das Markieren Werkzeug aus (oder M auf der Tastatur drücken). Nun wählen wir die Schraffurebene aus und klicken über dem Dokument auf die rechte Maustaste und dort auf „Ebene durch Kopie“. Jetzt blenden wir die alte Schraffurebene aus indem wir aus das Auge klicken und haben nun nur noch über dem Rechteck unsere erstellte Kontur.

psd Tutorial Schritt 06 – Schrift einfügen und anpassen

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 07Jetzt haben wir für den Hintergrund soweit alles fertig und können anfangen die Grafik mit Text zu füllen.

Ich habe 3 Textebenen erstellt und jede mit einer weißen Kontur versehen welche Mittig Positioniert und 1 Pixel breit ist. Bei dem Wort Photoshop habe ich einfach für jeden Buchstaben eine andere Größe eingestellt damit es optisch besser wirkt.

Sie können an dieser Stelle auch mit eigenen Texten arbeiten  nur ein Tipp die Zeilen sollten optisch etwa gleichbreit sein . So wirkt das ganze später am besten.

psd Tutorials | Artikelbild Schritt 08Nun wählen sie sich die beiden oberen Textebenen aus drücken Strg+T auf ihrer Tastatur und drehen die beiden Textebenen wieder in die gewünschte Position. Ich habe meine genau um -17,5 Grad gedreht so das die Schrift optisch über einem der Konturstriche aus dem Hintergrundbild steht.

Die Schrift wirkt jetzt noch etwas schlicht und man kann nun anfangen diese optisch aufzuwerten. Sei es durch verschiedene Farbverläufe oder durch den ein oder anderen Effekt. Der Kreativität sind wie immer keinerlei Grenzen gesetzt. Ich habe über den 10 Pixel breiten Konturrand noch einen Ebenenstil gelegt. Das selbe habe ich mit den Textebenen auch gemacht um der ganzen Sache mehr Glanz zu verpassen.

psd Tutorials ArtikelbildWelche Ebenenstile sie wie am besten anwenden können und mit welchen Einstellungen sie am besten wirken werde ich in einem der nächsten Artikel / psd Tutorial schreiben. Auch auf den ein oder anderen guten Filter werde ich noch eingehen in nächster Zeit. Bis dahin können sie sich ja mit den vorhandenen Schritten versuchen ein paar eigene Grafiken zu erstellen.

Für diejenigen die sich das gesamte psd Tutorial noch mal in Ruhe durchlesen möchte habe ich es in ein kleines eBook gepackt. Mein erstes eBook möchte ich am Rande mal erwähnen. Dieses können sie sich kostenlos runterladen um es jederzeit wieder lesen zu können.

Format
Größe
Downloadlink
.pdf 1,39 MB [filedownload file=“http://www.cash-im-web.com/wp-content/uploads/psd-tutorial.pdf“ type=“application/pdf“]psd-tutorial.pdf[/filedownload]

@cashimweb Surftipps!

Empfohlene Artikel

psd Tutorial | Hintergründe erstellen mit Photoshop - Direkt zum Artikel →
Logos erstellen | RSS-Feed Logos erstellen mit Photoshop! - Direkt zum Artikel →
64 Kostenlose RSS-Feed Logos für Ihren Blog - Direkt zum Artikel →
adKreator – Banner, Page Peels, Splashpages uvm. erstellen! - Direkt zum Artikel →
Effektiv Geld sparen? Einfache Tipps um im Alltag Geld zu sparen. - Direkt zum Artikel →

Kommentarregeln → Kein Spam! Keine Links im Kommentar! Keine Urls als Name benutzen! Vorname oder Nickname reichen aus und sind Pflicht damit Ihr Kommentar freigeschaltet wird. Eine Email Adresse müssen Sie nicht eintragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.